Die Küchenmaschine knetet, rührt und raspelt – manche kochen

Die Maschine hilft in der Küche. Mit dem Timer ist das Essen fertig, wenn Sie heimkommen. Die Leistung der Modelle ist verschieden. Pürierte Suppen können alle, bei Minestrone zeigen sie ihr Können oder das Rezept sagt manuelles Zerkleinern an. Die Küchenmaschine ist kein Alleskönner, hier finden Sie Ihr optimales Modell im Küchenmaschinen Test.

Bosch Küchenmaschine – Teigkneter mit 3D-Rührsystem

Die Küchenmaschinen von Bosch kneten den Teig mit einem 3D-Rührsystem, das in drei Richtungen rotier. Für Aufsätze verfügen sie über 3 Anschlüsse.

Fünf MUM-Serien stehen zur Auswahl:

  • MUM 4 sind Einsteigergeräte für kleine und mittlere Mengen
  • MUM 5 für mittlere Haushalte bis 4 Personen
  • MUM 6 für große Haushalte und Professionals
  • MaxxiMUM – für anspruchsvolle Aufgaben und
  • OptiMUM, die beste Ausstattung für Hobbyköche

Die Serie MUM 4 hat bis 600 W starke Einsteigergeräte, ausreichend für kleine Haushalte. Sie knetet, mixt und schlägt und kommt mit einem Pâtisserie-Set. Die 3,9-l-Rührschüssel fasst 2,7 kg Teig.

Die MUM 5-Geräte haben bis 1.000 W Motoren für diverse Teige. Im Lieferumfang sind bis zu zehn Zubehörteile.

Die Serien MUM 6, MaxxiMUM sowie OptiMUM eignen sich für große Haushalte. Mit dem 1.600 W Motor verarbeiten sie Teige bis zu 4 kg. Bosch OptiMUM-Modelle haben automatische Programme, einen Timer und zum Teil eine integrierte Waage.

Die Einstiegsmodelle sind bei Bosch Küchenmaschinen günstig ab 80 €.

Kenwood Küchenmaschine – für bis zu 5 kg Teig

Küchenmaschinen von Kenwood arbeiten mit einem Schwenkarm.

Kenwood bietet fünf Serien für jede Haushaltsgröße:

  • kMix für 3 kg Teig – mit Pâtisserie-Set
  • MultiOne für 2,5 kg Teig – mit 4 Aufsätzen
  • Chef und Chef XL für bis zu 5 kg Teig
  • Cooking Chef sowie Cooking Chef Gourmet für bis zu 5 kg Teig mit Kochfunktion

Kleine bis mittlere Haushalte nutzen die Serien kMix und MultiOne. Sie haben 1000 W Motoren und 4,3-l- oder 5-l-Schüsseln und Zubehörteile wie Fleischwolf und Mixer.

Haushalten mit vielen Personen verwenden die Modellreihen Kenwood Chef und Kenwood Chef XL für intensive Arbeitseinsätze und 1700 W Motor.

Hobbyköchen dient der Kenwood Cooking Chef mit Kochfunktion. Die Modelle bereiten Zutaten bis zu 180 °C. Die Serien bieten 24 voreingestellte Programme, die die Speisen auf den Punkt bereiten.

Einsteigergeräte aus der Serie Kenwood kMix kosten ab 200 €. Profigeräte mit Kochfunktion kosten von 800 bis 1.600 €.

Braun Küchenmaschine – ein leiser Food Prozessor

Küchenmaschinen der Marke Braun sind kompakte und leistungsstarke Food Prozessoren. Im Gegensatz zu Multifunktionsgeräten arbeiten sie nicht von oben mit einem Schwenkarm. Sie gehen wie ein Standmixer von der Unterseite ans Werk.

Die aktuellen Serien sind:

  • TributeCollection und die
  • IdentityCollection

Die TributeCollection sind zuverlässig und funktional mit geradlinigem Design und grünen Bedienelementene. Die 2 l Rührschüssel fasst 1,5 kg Teig. Die Aufgaben wie Raspeln, Kneten, Schlagen, Reiben, und Scheibenschneiden erledigt die Maschine bestens.

Zubehör erweitert die Möglichkeiten wie Scheiben, Reibe- und Schnitzeleinsatz.

Je nach Modell gibt es verschiedene Geschwindigkeitsstufen und eine regulierbare Geschwindigkeitskontrolle. Der Überlastungsschutz schützt Motor und. Schüsseln, Aufsätze und Messer sind spülmaschinengeeignet.

Die IdentityCollection ist kraftvoll und kompakt und erscheint in Schwarz oder Weiß. Intelligente voreingestellte Programme sind in Geschwindigkeit und Dauer eingestellt, : Kneten oder Mixen sowie Schlagen, Reiben, Schneiden, Rühren oder Raspeln gehören zum Repertoire,

Je Modell gibt es bis zu zehn Zubehör-Teile bis hin zur Pommes-frites-Scheibe, Mixeraufsatz, Zitruspresse sowie Entsafter.

Preislich liegen die Modelle im dreistelligen Bereich.

Philips Küchenmaschine – der multifunktionale Prozessor

Die kompakten Standgeräte des Herstellers Philips sind multifunktional. Sie zerkleinern, mixen und schlagen Zutaten von unten mit einem Universalmesser. Sie kneten Teige, pürieren Suppen oder entsaften Früchte. Die Schüsseln sind zwischen 2 l und 4 l, ausreichend für kleine bis mittelgroße Haushalte.

  • Philips bietet die Serien:
  • Daily Collection als Einstiegsgeräte
  • Viva Collection mit viel Zubehör
  • Avance Collection – 8 kg schwere Modelle

Die Daily Collection hat 650 W Motoren und sechs Zubehörteile, optimal für gelegentliche Einsätze.

Die Philips Viva Collection hat bis 850 W Motoren, um schwere Teige zu kneten.

Mit 1.300 W Motoren sowie großen Schüsseln punktet die Avance Collection. Die Modelle sind acht Kilo schwer mit großzügigem Zubehör. Sie kommen mit über 30 Funktionen und zwölf manuellen Leistungsstufen.

Die Einstiegsmodelle sind bei Philips Küchenmaschinen günstig ab 50 €, die beiden anderen Serien kosten bis 100 und 300 €.